HomeAktuelles

 

08.11.2016  Etzeaner Decktaxen 2017

Nach einer erfolgreichen Saison freuen wir uns Ihnen die Decktaxen unserer drei Deckhengste für 2017 mitteilen zu können:

Amaron
EUR 4.500,-

Jukebox Jury
EUR 5.500,-

Lord of England
EUR 7.500,-

Alle Decktaxen sind am 1.10 zahlbar, bei nicht mindestens 48 Stunden lebendem Fohlen erhalten die Züchter einen Freisprung im Folgejahr.

AMARON hat sich sehr gut in Etzean eingelebt. Er hat in seiner ersten Saison über 55 Stuten mit einer ausgezeichneten Befruchtungsquote gedeckt. Seine Teststute hat gerade ein ausdrucksstarkes Hengstfohlen zur Welt gebracht.

Auch für 2017 herrscht weiter reges Interesse von Züchterseite an dem harten Championmeiler. Sein Vater Shamardal ist in den Statistiken 2016 erneut einer der besten Deckhengste Europas


JUKEBOX JURY hat zur Zeit acht zweijährige Sieger. Sie kamen zum Großteil im Herbst über weitere Distanzen zum Erfolg. Der Hälfte gelang der Sieg dabei bereits beim ersten Start. Sie sind großrahmig haben Speed und kommen über den Weg. Wir sind sehr gespannt auf die nächste Saison.

Im Auktionsring waren seine Nachkommen 2016 weiter sehr populär, Jährlinge bis zu 90.000 Euro, Breeze Up Pferde bis 100.000 Gns.


LORD OF ENGLAND, hat sich in der Spitze der deutschen Hengstelite etabliert. Mit drei neuen Gruppesiegern 2016 stellt er unter anderem den Derbysieger und Championzweijährigen Isfahan, die in den USA erfolgreiche Olorda und die Im Hamburger Stutenpreis siegreiche Near England.

Hoffnungen für 2017 sind Penny Lane, zweifache Siegerin in Frankreich (inkl. Listensieg), der hochtalentierte, im Auktionsrennen nur knapp geschlagene Nani und der Debütsieger Manipur.

Im Auktionsring erzielten seine Jährlinge (BBAG) einen Durchschnittspreis von über 37.000 Euro.

10.07.2016  Lord of England stelle den Derbysieger 2016!

In einem äußerst spannenden und bis auf die letzten Meter hart umkämpften Rennen auf schwerem Geläuf in Hamburg behauptete sich der von Andreas Wöhler gezüchtete und trainerte Lord of England-Sohn Isfahan im Besitz von Darius Racing unter Jockey Dario Vargiu am Ende mit Kopfvorteil gegen den heranstürmenden Savor Vivre und siegte im IDEE 147. Deutschen Derby Gr.I !

Nach bereits zwei Erfolgen auf Gruppe-Ebene, sowohl 2jährig im Preis des Winterfavoriten Gr.III als auch 3jährig zum Saisonauftakt im Bavarian Classic Gr. III gewann der Fuchshengst somit nun auch das “Blaue Band”, den bedeutendsten Klassiker des Jahres in Deutschland!

Sein Vater Lord of England stellt nach Feodora, Siegerin im Preis der Diana 2014, damit bereits den zweiten klassischen Sieger - und durfte an einem für das Gestüt Etzean überaus erfolgreichen Wochende darüber hinaus bereits am Samstag durch Near Englands Sieg im Hamburger Stutenpreis bereits einen weiteren Erfolg auf Gruppe-Ebene verzeichnen.

27.01.2016  Erste Fohlen des Jahrgangs 2016 sind geboren!

In den letzten Tagen wurden die ersten Fohlen des Jahrgangs 2016 geboren: Ein Stutfohlen aus der Peace of Glory von Helmet sowie ein Hengst aus der Navajo Queen von Jukebox Jury.

Wie gewohnt werden wir den aktuellen Fohlenbestand regelmäßig unter Etzeaner Fohlen und Pensionsfohlen aktualisieren.

2016FohlenPeaceofglorym

Stutfohlen aus der Peace of Glory


2016FohlenNavajoQueenm1

Hengstfohlen aus der Navajo Queen

15.10.2015  Etzeaner Decktaxen 2016

Die Decktaxen für die anstehende Decksaison 2016 stehen fest:

Amaron
EUR 4.500,-

Jukebox Jury
EUR 5.500,-

Lord of England
EUR 5.500,-

jeweils zzgl. MwSt. und zahlbar 01.10. - bei nicht lebendem Fohlen erhält der Züchter einmalig einen Freisprung in 2017.

11.10.2015  Lord of England-Sohn gewinnt den Winterfavoriten

Isfahan gewinnt in Köln von letzter Stelle in bester Manier den Preis des Winterfavoriten, Gr.III - das bedeutendste Zuchtrennen für zweijährige Hengste. Es ist nach Olorda das zweite Spitzenpferd von Lord of England in 2015.

14.09.2015  Amaron wird 2016 Deckhengst im Gestüt Etzean!

Wir freuen uns mitteilen zu können, dass Amaron 2016 im Gestüt Etzean als Deckhengst aufgestellt wird. Der Spitzenmeiler der letzten Jahre bietet alles, was man sich von einem Top-Hengst wünscht. Frühreife, Härte und Kampfgeist sowie beste Blutlinien und tolles Exterieur.

In den Rennfarben des Gestüts Winterhauch (Eheleute Mosca) war er in jedem seiner fünf Rennjahre Gruppesieger unter Regie des Kölner Trainers Andreas Löwe. Das Gestüt Etzean ist nun Eigentümer des Hengstes und wir ihn in gewohnter Weise mit besten Stuten unterstützen. Er passt sehr gut zu unseren Stutenstämmen und ergänzt unser Hengstangebot.

Die Decktaxe wird in den nächsten Wochen bekannt gegeben

04.01.2015  Erstes Fohlen des Jahres 2015 ist geboren!

Unsere Stute Navajo Queen hat am Abend des 1.1.2015 ein gesundes, kompaktes Hengstfohlen von Redoute´s Choice zur Welt gebracht. Sie hat zwei Wochen vor dem eigentlicher Termin gefohlt, aber Stute und Fohlen geht es bestens. Navajo Queen ist eine rechte Schwester zu Novellist. Sie hat ein Jährlingshengst von Lord of England auf der Koppel.

In 2015 geht Navajo Queen zu Jukebox Jury, dessen erste Fohlen außerordentlich Gefallen finden.

NN Navajo Queen

10.08.2014  Dashing-Blade Sohn Sirius gewinnt Großen Preis von Berlin Gr.I

Dashing Blade Sohn-Sirius gewann auf der Bahn in Hoppegarten den mit insgesamt 175.000 Euro dotierten Großen Preis von Berlin Gr.I über 2.400 Meter.

Über den Siegpreis in Höhe von 100.000 Euro für den Hengst aus Etzeanter Zucht freuen sich Trainer Andreas Löwe und Eigentümer Stall Molenhof, welcher Sirius bei der Jährlingsauktion 2012 in Baden-Baden ersteigert hatte.

Gerne verweisen wir auch auf den umfassenden Bericht bei Turf Times

03.08.2014  Etzeaner Stute Feodora Gr.I-Siegerin im 156. Henkel-Preis der Diana!

Einen großartigen Sieg feierte die Lord-of-England-Tochter Feodora für die Etzeaner Farben und Trainer Andreas Wöhler im mit insgesamt 500.000 Euro dotierten 156. Henkel-Preis der Diana, dem Deutschen Stutenderby, auf der Bahn in Düsseldorf.

Ein umfassender Bericht zu diese herausragenden Erfolg für Lord of England und das Gestüt Etzean findet sich bei Turf Times

Impressionen aus Düsseldorf (Quelle: www.henkel.de)

Startmaschine

Vor der Tribüne

Zieleinlauf

Auf dem Weg zur Siegerehrung

Siegerehrung

29.01.2014  Erste vier Fohlen von Jukebox Jury sind geboren!

Den Anfang machte ein Stutfohlen in der Schweiz aus der klassischen Siegerin Fujairah, Züchter ist Fritz von Ballmoos. Fujairah brachte in 2013 mit dem Top-Zweijährigen Filou ein überdurchschnittliches Pferd.

In kurzen Abständen kam dann ein Hengste-Trio in Etzean zur Welt. Zunächst ein Hengst aus der jungen Dashing Blade-Stute Lilia, die selbst Blacktypesiegerin ist.  Im Anschluss ein Enkelsohn der Championstute Alte Zeit und  naher Verwandter von Amarillo, der 2013 ein Gruppe-Rennen in England gewinnen konnte. Und schließlich ein Bruder zum Derby-Dritten 2013 Nordvulkan, aus der Blacktypestute Nur Bani.

Alle Fohlen sind korrekt und strahlen viel Qualität aus. Wir sind mit diesem Start sehr zufrieden und sehen der Zukunft optimistisch entgegen!

23.11.2013  Decktaxen der Etzeaner Hengste 2014

Jukebox Jury  ist mit über 70 gedeckten Stuten in seinem ersten Jahr als Deckhengst einer der gefragtesten Hengste Deutschlands. Er bekam qualitativ sehr gute Unterstützung, darunter u.a. zehn  Mütter von Gruppesiegern, sowie  fünfzehn Geschwister zu Gruppesiegern. In 2013 konnten alle drei Söhne des Spitzenvererbers Montjeu, die bereits Dreijährige und Ältere auf der Bahn haben, Gr.I-Sieger stellen! Decktaxe Jukebox Jury 2014: 5.500 Euro.

Lord of England stellte auch in 2013 eine Gruppesiegerin.  Mit dem St. Leger-Zweiten Saratino und Feodora, der Zweiten in der Winterkönigin, verfehlte er nur knapp weitere Gruppesieger - und dies mit seinen kleinsten Jahrgängen auf der Bahn. Er stellt bereits sechs zweijährige Sieger in Europa. Seine Jährlinge erzielten einen Durchschnittspreis von über 33.000 Euro und wurden von internationalen erfolgreichen Agenten ausgewählt. Decktaxe Lord of England 2014: 4.500 Euro

25.10.2013  Feodora - Zweite in Winterkönigin Gr.III!

Die Lord of England-Tochter Feodora wurde tolle Zweite im wichtigsten Zweijährigen-Rennen für Stuten. Nach Saratino (St. Leger) ist sie in 2013 der zweite Nachkomme von Lord of England, der einen Gruppe-Sieg nur knapp verpasst hat. Nach der Winterpause sind sicherlich die Stutenklassiker 2014 das große Ziel der speedstarken Stute.

25.10.2013  Wake Up - Salestopper bei der Herbstauktion!

Die Jährlingsstute Wake Up von Soldier of Fortune aus Röttgener Mutterlinie wurde beim Sales & Racing Festical in Iffezheim mit 72.000 Euro zum teuersten Pferd der Auktion. Agent Ronald Rauscher erhielt den Zuschlag für irische Interessen.

Das Gestüt Etzean kaufte die Mutter Wild Queen tragend, um die Stutenherde zu verstärken. In 2013 brachte Sie einen Hengst  von Lord of England und ist tragend von Samum, nach dem Muster der internationalen Gr.I-Stute Wild Coco..

14.01.2013  Erstes Fohlen 2013 in Etzean geboren!

Die Alkalde-Stute Altstadt aus der Championstute Alte Zeit war die erste Stute in Etzean, die 2013 ein Fohlen bekam.

In den frühen Morgenstunden des 8. Januar 2013 brachte Sie ein braunes Stutfohlen von Sholokhov zur Welt. Nach einem Mount Nelson-Jährling war dies Ihr zweites Fohlen. Stute und Fohlen sind wohlauf!

Insgesamt werden wieder über 50 Fohlen in dieser Saison in Etzean erwartet.

12.01.2013  Dashing Blade geht in Rente!

Dashing Blade wurde 1987 in England geboren, gewann zweijährig zwei Gr.I-Rennen und wurde Championzweijähriger in Irland. Dreijährig gewann er ebenfalls auf höchster Ebene. Er ist Vater von Drei Gr.I-Siegern und seine Nachkommen gewannen weit über 10 Millionen Euro. In den letzten Jahren trat er als erfolgreicher Mutterstutenvererber immer mehr in den Fokus. Er ist Großvater der Gr.I-Sieger Stacelita, Earl of Tinsdal und Meridiana.

Aufgrund seines Alters und fortschreitender Arthrose steht er nicht mehr als Deckhengst zu Verfügung. In 2012 hat er noch 20 Stuten mit einer guten Befruchtungsquote gedeckt.

Dashing Blade hat enorm viel zum Erfolg des Gestüts beigetragen wofür wir ihm immer dankbar sein werden. Wir hoffen er kann noch einige schöne Jahre bei uns in Etzean verbringen.

Mit seinem besten Sohn LLord of England, der einen hervorragenden Start als Deckhengst hatte, steht die Blutlinie den deutschen Züchtern weiterhin zu Verfügung. Er stammt aus der Mutterlinie des hoch erfolgreichen Lomitas.  Lord of England hat in den letzten beiden Jahren über 150 Stuten von durchweg guter Qualität gedeckt, so dass wir seiner Zukunft sehr optimistisch entgegen sehen.

12.10.2012  Jukebox-Jury wird neuer Deckhengst in Etzean!

Der Montjeu-Sohn Jukebox Jury wird neuer Deckhengst im Gestütz Etzean und schließt somit die durch den Verkauf von Sholokhov entstandene Lücke. Nach dem dieser Tage auf Vermittlung des Agenten Axel Donnerstag erfolgten Erwerb durch die Familie Weil steht der Schimmelhengst den Züchtern im In- und Ausland ab der Decksaison 2013 zur Verfügung.

Der Hengst stand zuletzt im Rennstall von Mark Johnston, wird bereits in der nächsten Woche in Deutschland eintreffen und soll im Rahmen des Sales & Racing-Festivals in Iffezheim präsentiert werden. Trotz der angespannten Situation im deutschen Vollblutsport möchte das Gestüt Etzean den deutschen Züchtern auch weiterhin Zugang zu international hoch erfolgreichen Linien ermöglichen. Jukebox Jury gewann in jeder seiner vier Rennzeiten mindestens ein Gruppe-Rennen und zeigte Frühreife, Speed und Stehvermögen. Überzeugend waren für Christiane Weil-Daßbach insbesondere sein Speed als Zweijähriger und sein unheimlicher Kampfgeist, der in seinen vier Rennjahren nie verloren ging. Sie und das Team des Gestütz Etzean sind sich daher sicher, dass Jukebox Jury eine Bereicherung für die deutsche Vollblutzucht sein wird.

Die Decktaxe für die anstehende Saison 2013 wurde auf EUR 5.500 festgelegt.

Unter dem Menüpunkt Deckhengste stehen ergänzende Informationen und auch Videos seiner erfolgreichsten Rennen zur Verfügung.

Jukebox Jury

24.08.2012  Sirecam-Videos zum Etzeaner Auktionslot sind online!

Nur noch wenige Tage bis zur Jährlingsauktion in Baden-Baden - nun sind auch die topaktuellen Sirecam-Videos zu sämtlichen Jährlingen des Etzeaner Auktionslots online abrufbar. 

16.07.2012  Sholokhov wurde an das Rathbarry Stud in Irland verkauft!

Sholokhov wechselt als Flach- und Hindernisdeckhengst (Dual Purpose Sire) nach Irland. In den letzten Jahren gab es immer wieder Interessenten und Angebote aus verschiedenen Ländern für den Sadler‘s Wells Sohn, der so gut eingeschlagen hat und aus einer Top Familie stammt. Bis zu einem bestimmten Punkt wurden dieses Angebote jedoch immer wieder ausgeschlagen. 

Das Rathbarry Stud der Familie Cashman ist eines der führenden unabhängigen Gestüte in Irland und hat den Wert Sholokhovs richtig eingeschätzt. Dort steht mit Acclamation (aktuelle Decktaxe 35.000 Euro) einer der gefragtesten Deckhengste Großbritanniens  und darüber hinaus mit  Presenting (Decktaxe: 12.000 Euro) ein vielfacher Championdeckhengst  im Hindernisbereich.
Das Gestüt Etzean ist weiterhin Inhaber von Deckrechten und wird den Hengst auch in Zukunft nutzen. In 2012 hat er in Etzean knapp einhundert Stuten gedeckt, davon ca. ein Drittel aus Frankreich. Nur schweren Herzens haben wir den Hengst verkauft, sind aber sicher, dass es ihm in seiner neuen Heimat sehr gut gehen wird und er einen weiteren Karrieresprung vor sich hat. 

27.05.2012 Monami gewinnt Diana-Trial in Hoppegarten!

Die von Andreas Wöhler für das Gestüt Etzean trainierte Sholokhov-Tochter Monami bleibt weiter ungeschlagen: Drei Rennen, drei Siege lautet Ihre Bilanz nach dem Erfolg im mit 70.000 Euro dotierten Diana-Trial (Gr.II) über 2.000 Meter unter Jockey Jozef Bojko auf der Hauptstadtbahn in Hoppegarten.

Damit gelang dem Etzeaner Eigenprodukt - auch Mutter Monbijou war bereits in Etzeaner Farben auf der Rennbahn erfolgreich - nach dem Preis der Winterkönigin 2011 (Gr.III) bereits der zweite Sieg auf Gruppe-Ebene. Und dies laut Trainer Andreas Wöhler trotz eines nicht einmal optimalen Rennverlaufs: Erst spät hatte die Stute auf der Zielgerade schließlich freie Bahn und setzte sich unwiderstehlich mit einer halben Länge gegen Mitfavoritin Wasimah durch.

08.01.2012 Erstes Fohlen in 2012 geboren!

Den frühesten Start im neuen Jahr hatte die Dashing Blade-Stute Peace Flower: Sie brachte in der Nacht zum Sonntag ein gesundes Fohlen von Sholokhov zu Welt. Die kleine Fuchsstute ist somit eine ganz nahe Verwandte der Gruppesieger Peace Royale und Peace Time. In den nächsten Wochen und Monaten werden ca. 50 weitere Fohlen in Etzean erwartet.

09.11.2011 Decktaxen bleiben in 2012 stabil!

Alle drei Deckhengste stehen den Züchtern auch für die Saison 2012 zu Verfügung. Dashing Blade deckt aufgrund seines Alters ein limitiertes Buch; seine Decktaxe wird auf Anfrage bekannt gegeben. Lord of England bleibt bei 4.500 Euro und Sholokhov steht für 6.000 Euro zu Verfügung. Weitere Details finden Sie unter dem  Menüpunkt Deckhengste.

09.11.2011 Lord of England und Sholokhov mit Gr.I-Performern zum Saisonende

Der Top-2jährige Lord of England-Sohn Pakal - im Training bei Mario Hofer und im Besitz von Werner Heinz - erreichte in Frankreich einen starken 2. Platz im Criterium International Gr.I über 1600m. Bei 7 Starts in der Saison erreichte er ein aktuelles GAG von 94,5 und hat eine Gewinnsumme von mehr als 125.000 Euro.

Sholokhov stellt mit dem dreijährigen Esmondo einen weiteren Gr.I-Sieger, diesmal allerdings über die Hindernisse: In Auteuil gewann er das größte Hindernisrennen für 3jährige in Frankreich. Insgesamt kann er bereits eine Gewinnsumme von über 400.000 Euro für sich verbuchen. Er ist neben Allen Voran, Ole Companero und Sweet Shock bereits das vierte Gruppepferd über Hindernisse. Sholokhov produziert harte, ehrliche Pferde die in beiden Sparten Topleistungen erbringen.

19.10.2011 Etzeaner Lot zur Herbstauktion 2011 ist online!

Die Informationen zum Etzeaner Auktionslot für die am 21. und 22.10.2011 anstehende BBAG-Herbstauktion online und können unter diesem Direktlink eingesehen werden.

19.10.2011 Sholokhov ist Vater der Winterkönigin 2011

Die Etzeanerin Monami hat in leichter Manier den Preis der Winterköniging Gr.III in Iffezheim gewonnen und erhielt das Toprating von 92,5 GAG.

Mutter Monbijou ist bereits in Etzeaner Farben erfolgreich auf der Rennbahn gewesen und Sholokhov seit Beginn seiner Deckhengstkarriere in Etzean tätig, somit ist Monami ein komplettes Eigenprodukt! Bei zwei Starts geht die Stute ungeschlagen und mit großen Hoffnungen für 2012 in die verdiente Winterpause.

monamiwik

10.07.2011 Informationen zum Etzeaner Auktionslot sind online!

Die Informationen zum Etzeaner Auktionslot für die anstehende BBAG-Jährlingsauktion am 02. September 2011 in Baden-Baden sind online und können unter dem Menüpunkt Auktion bzw. unter diesem Direktlink eingesehen werden.

04.04.2011 Mehr als die Hälfte der Fohlen 2011 geboren!

Es ist Anfang April und mehr als die Hälfte der Etzeaner Fohlen für diese Jahr haben das Licht der Welt erblickt. Und - toi, toi, toi – alle sind gesund und munter!

Wir freuen uns natürlich über jedes einzelne, gesunde Fohlen - aber zwei der Kleinen möchten wir Ihnen heute doch gesondert vorstellen: Da wäre zum einen ein kleiner Galileo-Bruder der Galopperin des Jahres Night Magic. Am 1.März geboren, tollt das Hengstfohlen mit seiner Mutter Night Woman – die im übrigen wieder von Sholokhov gedeckt wird – über die Etzeaner Koppeln.

Und zum andern wäre da ein kleiner Lord of England-Hengst aus der Amouage. Er ist der rechte Bruder von Acadius, Deutschlands höchsteingeschätztem Zweijährigen des Jahres 2010, dessen Jahresdebüt im Düsseldorfer Preis der Dreijährigen am 10.April mit Spannung erwartet wird. Amouage wird auch in 2011 wieder von Lord of England gedeckt.

2011NightWomanNews

                             Fohlen aus der Night Woman auf der Koppel in Etzean

02.03.2011 Guter Start in die Decksaison 2011!

Anfang März 2011 haben unsere Deckhengste bereits einige Stuten gedeckt, jeder von Ihnen hat mindestens eine Stute tragend.

Der Senior Dashing Blade hat erwartungsgemäß nicht mehr ganz soviel zu tun und befindet sich sozusagen in “Altersteilzeit”.

Lord of England und Sholokhov hingegen haben beide ca. 60 Stuten auf Ihrer Liste und werden auch aus dem Ausland gut unterstützt. Lord of England hat dabei bereits Sahel, eine rechte Schwester zu Samum etc. im Besitz der Gebrüder Wertheimer, gedeckt. Zu Sholokhov sind die Mütter der Gr.I- und Gr.II-Sieger Prince Flori, It’s Gino, Meridiana, Goose Bay, Master Minded und Night Magic gebucht!

02.03.2011 Etzeaner Dispositionen für 2001 sind online!

Unter dem Menüpunkt Stuten wurden zwischenzeitlich die Partner für diese Decksaison eingestellt. Ein Großteil der Stuten wird wie immer zu den eigenen Hengsten gehen, in nicht wenigen Fällen geht es aber sehr gezielt auch zu anderen deutschen Hengsten oder ins Ausland. Wir wünschen viel Spaß beim Studieren der Paarungen!

13.01.2011 Lord of England stellt den deutschen Top-Zweijährigen Acadius!

Der im Gestüt Etzean aufgestellte Dashing Blade-Sohn Lord of England stellt mit seinem Sohn Acadius laut GAG-Rangliste den international höchsteingeschätzten Zweijährigen Deutschlands 2010.

Gleich mit seinem ersten Jahrgang auf der Bahn erreichte Lord of England ein außergewöhnliches Ergebnis. Neben Acadius stellt er zudem die zur Spitze des Jahrgangs gehörenden Zweijährigen Salona, Night of Dubai und Theo Danon, die allesamt eine Marke von oberhalb 88 Kilo erhielten. Dies ist ein zweifellos Ausnahmestart in die Deckhengstkarriere.

Lord of England erhält in 2011 erstmals größere Unterstützung auch aus dem Ausland. So findet sich unter den angemeldetetn Stuten mit Sahel die rechte Schwester der Gruppe I-Sieger Samum, Salve Regina und Schiaparelli. Sahel steht im Besitz der Gebrüder Wertheimer aus Frankreich. Blandford Bloodstock schickt für einen englischen Züchter eine Schwester zum Gruppe I-Sieger und Deckhengst Pearl of Love. Auch aus Deutschland bekommt Lord of England eine deutlich breitere Unterstützung von guten Züchtern.

11.01.2011 Erste Nachkommen von Sholokhov in 2011 geboren!

Im neuen Jahr 2011 wurden bereits zwei Sholokhov-Nachkommen in Etzean geboren. Der Vize- Champion der Stallions in der Saison 2010, der die Wertung bis zum letzten Renntag sogar noch anführte, ist damit in diesem Jahr früh zur Hand.

Den Anfang machte ein Hengst aus der listenplatzierten Alberta, einer Lomitas-Stute. Nur einen Tag später folgte ein Stutfohlen aus der La Palmera, die aus der direkten Familie von Lomitas stammt.

Sholokhov war im letzten Jahr einer der meistbeschäftigten Hengste Deutschlands, seine Nachkommen erzielten einen guten Absatz auf der hiesigen Auktion. Auch für 2011 ist Sholokhov bereits gut gebucht.

13.12.2010 Sholokhov zum ersten Mal ganz vorne!

In sehr gutem Stil und nach zuvor drei 2. Plätzen als klarer Favorit gewann Rose Danoauf der Bahn in Neuss unter Jockey Andrasch Starke das 2jährigen-Rennen um den Preis von Jaxx.de und Pferdewetten.de. Der Sholokhov-Sohn hat damit seinen Vater an die Spitze der Deckhengst- statistik in Deutschland gebracht. Noch drei Renntag muss er sich dort halten, um sich seinen ersten Champion-Titel als Deckhengst zu sichern. Zusätzlich steht Sholokhov nun auch an der Spitze der 2jährigen-Vererber. Auch für den Trainer Peter Schiergen bedeutete dieser Sieg einen wichtigen Punkt im Championatskampf.

09.12.2010 Etzeaner Decktaxen für 2011 stehen fest

Auch im nächsten Jahr beträgt die Decktaxe für Sholokhov unverändert EUR 7.000, Lord of England wird in 2011 mit EUR 4.500,- angeboten. Bzgl. Dashing Blade teilen wir Ihnen die anfallende Decktaxe gerne auf individuelle Anfrage mit.

Einen ersten Überblick zu unseren drei Deckhengsten erhalten Sie anhand unserer aktuellen Anzeige für das Jahr 2011 (für einen .pdf-Download bitte untenstehendes Bild anklicken) - darüber hinaus stehen unter dem Menüpunkt Deckhengste umfassende Informationen zur Verfügung.

Deckhengste Anzeige 2011

03.11.2010 Rubiana mit weiterem Listensieg

Die Sholokhov-Tochter Rubiana gewann in Compiegne den Prix Isola Bella - die harte fünjährige Stute erreiche dadurch bereits ihren dritten Listensieg in Folge. Ihre Gewinnsumme beträgt nun über 100.000 Euro. Züchter und Besitzer der Stute ist der Iffezheimer Günter Merkel, Trainer ist Waldemar Hickst.

03.11.2010 World Star gewinnt 200.000 Euro-Auktionsrennen

Der Sholokhov-Sohn World Star aus der Zucht des Gestüt Etzean hat für die Farben des Stall D´Angelo das höchstdotierte Zweijährigen-Rennen Deutschlands in Iffezheim gewonnen. Er setzte sich unter Jockey Alexander Pietsch für Trainer Waldemar Hickst gegen eine kopfstarke Konkurrenz sicher durch.

Auf der BBAG Auktion 2009 wechselte World Star für 64.000 Euro den Besitzer und ist damit ein weitere hocherfolgreiches Auktionspferd mit Etzeaner Ursprung.

World Star

05.09.2010 Night Magic gewinnt Großen Preis von Baden

Nach dem Preis der Diana gewann die Sholokhov-Tochter Night Magic unter Jockey Filip Minarik und für Trainer Wolfgang Figge mit dem mit insgesamt 250.000 Euro dotierten 138. Großen Mercedes-Benz-Preis von Baden - dem Hauptrennen der Großen Woche in Iffezheim - bereits ihr zweites Gr.I-Rennen.

Zweimal war Sie darüber hinaus auf dieser Ebene bereits Zweite. Night Magic erhält angesichts Ihrer Erfolge ein GAG von 99 und wird somit zu einer wirklichen Ausnahmestute klassifiziert.

03.09.2010 Salona ist erstes Gruppepferd für Lord of England!!

Gleich im ersten Grupperennen für Zweijährige des Jahres 2010 in Deutschland, dem mit insgesamt 55.000 Euro dotierten 137. Zukunftsrennen Gr.III auf der Bahn in Iffezheim wurde eine Tochter des First Season Sire Lord of England nur knapp geschlagen Zweite. Salona steht im Besitz von Klaus Hofmann (Stall Lucky Owner), der die Stute auch gezüchtet hat. Er ist auch Züchter und früherer Besitzer ihres inzwischen in den Besitz der Familie Weil (Gestüt Etzean) übergegangenen Vaters Lord of England.

Mit Night of Dubai belegte eine weiter Lord of England-Tochter in diesem Top-Rennen den vierten Platz. Night of Dubai, eine Schwester zu Night Magic, steht im Besitz des Gestüts Etzean.

04.07.2010 Erster Sieger für Lord of England!

Bei seinem ersten Lebensstart In Düsseldorf siegte ACADIUS und Jockey Filip Minarik leicht mit 4 1/2 Längen und im Stil eines besseren Pferdes. Er markiert damit den ersten Sieg eines Lord of England-Nachkommen überhaupt.

Wie sein Vater Lord of England während dessen Rennlaufbahn trägt Acadius die Farben des Stalls Lucky Owners und verbrachte als weitere Gemeinsamkeit seine Jugend in Etzean. Als Trainer zeichnet sich Jean-Pierre Carvalho verantwortlich.

Das Gestüt Etzean gratuliert allen Beteiligten zu diesem tollen Sieg - wir sind gespannt auf die weiteren Starter von Lord of England in den kommenden Wochen!

Lord of England
                                    Lord of England

26.06.2010 Das Gestüt Etzean feiert 40-jähriges Jubiläum - Fotos von der Feier

Pferdepräsentation bei strahlendem Sonnenschein, ein Rückblick auf 40 Jahre Gestüt Etzean im Dialog zwischen Gerhard Kredel und Moderator Klaus Göntzsche und hochinteressante Einblicke in das Gestütsleben an insgesamt vier “Stationen”. Etwa 200 Gäste feierten am 26.06.2010 bei Kaiserwetter das 40jährige Bestehen des Gestüts Etzean - natürlich kamen dabei auch die kulinarischen Genüsse nicht zu kurz. In unserer Galerie stehen ab sofort viele Fotos von den Jubiläumsfeierlichkeiten zur Verfügung!

40 Jahre Gestüt Etzean - Galerie  40 Jahre Gestüt Etzean - Galerie  40 Jahre Gestüt Etzean - Galerie  40 Jahre Gestüt Etzean - Galerie

Galopp intern - Sonderdruck “40 Jahre Gestüt Etzean” - Download als .pdf (ca. 1 MB)

Galopp Intern Sonderdruck 40 Jahre Gestütz Etzean

01.06.2010 Das Gestüt Etzean feiert 40-jähriges Jubiläum - Jubiläumsfeier am 26.06.2010

Seit nunmehr bereits 40 Jahren werden im Gestüt Etzean Vollblutpferde gezüchtet - am Samtag, den 26.06.2010 soll dieses Jubiläum ab 12.00 Uhr auf dem Gestütsgelände gebührend gefeiert werden.

Lernen Sie dabei die Geheimnisse unseres Gestüts kennen:

- Entwicklung des Gestüts Etzean
- professionelles Weide-Management
- wie wachsen bei uns die Fohlen auf
- unsere Vorbereitung der Jährlinge auf Auktion und Rennstall
- was wir unter Deckhengsthaltung verstehen: Deckhengst und Stute auf einer Koppel - die
  natürlichste Sache der Welt, bei Vollblütern EINZIGARTIG!

einladungklein

01.04.2010 Sholokhov-Tochter Night Magic ist Galopper des Jahres 2009!!!

Angesichts der Konkurrenz durchaus überraschend, sicher aber alles andere als unverdient und von allen Beteiligten natürlich mit Begeisterung aufgenommen: Die vierjährige Sholokhov-Tochter Night Magic ist die klare Siegerin bei der Wahl zum “Galopper des Jahres 2009”.

Bei der einst von Sportjournalist Addi Furler erfundenen ältesten Publikumswahl im deutschen Sport setzte sich die Diana-Siegerin mit 55,5 Prozent der abgegebenen Stimmen deutlich gegen Derbysieger Wiener Walzer (30,3 Prozent) und Getaway, Gewinner des Großen Mercedes-Benz-Preises in Baden Baden (14,2 Prozent) durch - wodurch erstmals seit Borgia im Jahr 1997  wieder ein Stute diese Wahl für sich entscheiden konnte.

Für Sholokhov ist Night Magic zwar zweifellos das Aushängeschild in seiner noch jungen Deckhengstkarriere, mit Peace Royale (Gr.II-Siegerin), Adolfina, Every Day und Timos (alle Listensieger) kann er aber bereits diverse weitere Sieger in Black-Type-Rennen in seiner Nachkommenschaft vorweisen.

Night Magic wird in München von Wolfgang Figge trainiert, erreichte bei ihren sechs Starts im Jahr 2009 zwei Siege sowie drei Platzierungen und verdiente dabei 332.400 Euro. Highlight war zweifellos der eindrucksvolle Sieg beim Deutschen Stutenderby (Henkel-Preis der Diana), welches sie ungefährdet mit einem Vorsprung von viereinhalb Längen gewann. Besitzer von Night Magic ist der Stall Salzburg des Unternehmens Hans-Gerd Wernicke.

19.01.2010 Erstes Fohlen des Jahres 2010 ist geboren!

Am heutigen 19.01.2010 wurde das erste Fohlen des Jahrgangs 2010 im Gestüt Etzean geboren. Es handelt sich um ein Stutfohlen von Azamour aus der Daisy Belle.

Den aktuellen Fohlenbestand stellen wir wie immer in regelmäßig aktualisierte Form unter dem Menüpunkt Fohlen zur Verfügung.

Frühere News-Meldungen stehen im News-Archiv zur Verfügung!